Atendemos nos Idiomas:

Curso NR 33 em Alemão

Curso NR 33 Em Alemão
Foto Ilustrativa

Curso NR 33 Em Alemão

Nome Técnico: Schulung NR-33 Sicherheit und Gesundheit in beengten Räumen

Referência: 35019

Ministramos Cursos e Treinamentos em Idioma Técnico: Português, Inglês, Espanhol, Alemão, Hindi, Mandarim, Cantonês, Japonês, entre outros.

Kurs NR 33
Der Zweck des NR 33-Schulungsleiters für den Zugang zu begrenztem Raum besteht in der Ausbildung von Fachleuten, die als Betreuer für den Zugang zu begrenztem Raum fungieren, wie in NR 33, Absatz 33.3.5.4 und dessen Aktualisierungen empfohlen.
Der Entry Betreuer ist ein qualifizierter Fachmann, der die Einfahrtsgenehmigung mit der Aufgabe betreibt, die Einreise- und Arbeitserlaubnis (PET) auszufüllen und zu unterschreiben, um Zugang und sichere Arbeit in engen Räumen zu entwickeln und sogar zu planen, zu organisieren , leiten und überwachen das Rettungsteam.

Was ist begrenzter Raum?
Eingeschränkter Raum ist ein Bereich oder eine Umgebung, die nicht für die dauerhafte Beschäftigung von Menschen konzipiert ist.
Die vorhandene Belüftung reicht nicht aus, um Verunreinigungen zu entfernen.
Die Ein- und Ausreise ist begrenzt.
Es kann einen Mangel oder eine Sauerstoffanreicherung geben.

Escolha Seu Plano

100% Presencial

16 Horas - Com Experiência

Nossa Sede ou In Company DDD 11

Outros Locais Consultar

Por Pessoa/Turma (PagSeguro)

Semipresencial/Reciclagem

08hs EAD / 08hs Presenciais

Nossa Sede ou In Company DDD 11

Outros Locais Consultar

Por Pessoa/Turma (PagSeguro)

EAD (Ensino a Distância)

16 Horas - Com Experiência

Totalmente Online

Imperdível!

Por Pessoa/Turma (PagSeguro)

Preços Especiais

para Empresas/Turmas

Conteúdo Programático

Kurs NR 33

Identifizierung von geschlossenen Räumen;
Kriterien für die Anzeige und Verwendung von Geräten zur Risikokontrolle;
Kenntnis sicherer Praktiken in engen Räumen;
Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften am Arbeitsplatz;
Atemschutzprogramm;
Bereich eingestuft;
Rettungsaktionen
Erteilung der Einreise- und Arbeitserlaubnis (PET);
Durchführung von Tests, Gerätekonferenz und der in der Einreise- und Arbeitserlaubnis enthaltenen Verfahren;
Sicherstellen, dass Not- und Rettungsdienste verfügbar sind und die Mittel zu deren Bedienung vorhanden sind;
Annullieren Sie die Eingabe und die Arbeitsschritte, wenn dies erforderlich ist.
Kündigung der Einreise- und Arbeitserlaubnis nach Beendigung der Dienste;
Praktische Übungen;
Wahrnehmung von Risiken und Faktoren, die Wahrnehmung der Menschen beeinflussen;
Einfluss und Verhaltensfaktoren auf die Sicherheit;
Angstfaktor;
Folgen der Risik Vergewöhnung;
Die Bedeutung von Aufgabenwissen;
Verständnis über Ergonomie;
Jobanalyse;
Ergonomische Gefahren;
Theoretische und praktische Bewertung;
Teilnahmezertifikat;

Referências Normativas quando for o caso aos dispositivos aplicáveis e suas atualizações:
Normativ Verweise auf anwendbare Geräte und deren Updates:
NR 06 – Equipamento de Proteção Individual;
NR 06 – Persönliche Schutzausrüstung – PSA;
NR 17 – Ergonomia;
NR 17 – Ergonomie;
NR 33 – Segurança e Saúde nos Trabalhos em Espaços Confinados;
NR 33 – Sicherheit und Gesundheit auf engstem Raum;
ABNT NBR 16577 – Espaço confinado — Prevenção de acidentes, procedimentos e medidas de proteção;

ABNT NBR 16577 – Enge Räume: Verhütung von Unfällen, Verfahren und Schutzmaßnahmen;
ABNT NBR 14606 – Armazenamento de líquidos inflamáveis e combustíveis — Entrada em espaço confinado em tanques subterrâneos e em tanques de superfície;
ABNT NBR 14606 – Lagerung brennbarer und brennbarer Flüssigkeiten – Betreten von beengten Räumen in unterirdischen Tanks und Oberflächenbehältern;
ABNT NBR 15823-4 – Concreto autoadensável;
ABNT NBR 15823-4 – selbstverdichtender Beton;
ABNT NBR ISO 6184 – Sistemas de proteção contra explosão;
ABNT NBR ISO 6184-1 – Explosionsschutzsysteme;
ABNT NBR ISO 6184-2 – Explosionsschutzsysteme;
ABNT NBR ISO 6184-3 – Explosionsschutzsysteme;
Protocolo 2015 Guidelines American Heart Association;
Protokoll 2015 Richtlinien American Heart Association;
Protocolo 2017 American Heart Association;
Protokoll 2017 American Heart Association;
Portaria GM N.2048 – Política Nacional de Atenção as Urgências;
Portaria GM N.2048 – Nationale Politik der Aufmerksamkeit gegenüber den Dringlichkeiten;

Bitte beachten Sie:
EAD-Fernunterricht, Presential und Blended
Rechtliche Grundlagen – Technischer Standard 54 Ministerium für Arbeit
VERANTWORTUNG – Da die Schulung des Arbeitsschutzes eine arbeitsrechtliche Verpflichtung darstellt, die der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern aufgrund der Risiken aufgrund der ausgenutzten Tätigkeit bietet, obliegt es dem Arbeitgeber, seine effektive Umsetzung zu gewährleisten, vorbehaltlich angemessener Verwaltungssanktionen im Falle von Schulungen keine effektive oder sogar schlechte Qualifikation, die die gesetzlichen Anforderungen nicht erfüllt. Es muss unbedingt beachtet werden, dass es auch bei einer Wahl der Arbeitsschutzausbildung durch AD oder Teilzulassung von Vorteil ist, dass die gesamte Ausbildung an die Realität der jeweiligen Einrichtung angepasst ist. Es ist so, dass der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber in einem bestimmten Bereich geschult wird, so dass eine generische Ausbildung nicht den Besonderheiten aller wirtschaftlichen Tätigkeiten entspricht. Siehe vollständige technische Anmerkung 54 des Arbeitsministeriums MT Hier Klicken

Carga Horária

Kurs NR 33

Teilnehmer ohne Erfahrung:
Mindestauslastung = 80 Stunden / Klasse

Teilnehmer mit Erfahrung (Authorized und Watch Level):
Mindestarbeitsbelastung = 16 Stunden / Klasse

Teilnehmer mit Erfahrung (Entry Supervisor Level):
Mindestarbeitsbelastung = 40 Stunden/ Klasse

Aktualisieren (Wiederverwertung  – Authorized und Watch Level):
Mindestauslastung = 08 Stunden / Klasse

Aktualisieren (Wiederverwertung  – Entry Supervisor Level):
Mindestauslastung = 16 Stunden / Klasse

Zertifikat: Das Zertifikat wird für jeden Teilnehmer ausgestellt, der die in den Regulierungsvorschriften empfohlene Mindestnutzung von 70% (theoretisch und praktisch) erreicht.

Ursachen von Arbeitsunfall:
Mangelnde Mitarbeiterpflege;
Arbeitgeber Warnung Fehler;
Auch die Durchführung aller erforderlichen Schulungen und Sicherheitsberichte und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz im Fall eines Unfalls bei der Arbeit der Arbeitgeber unterliegen werden Prozesse geben:
1 Police Investigation – Zivilpolizei;
2- Fähigkeit durch Criminalist Institute;
3- Schema entlang Landesarbeitsamt;
4- Zivil öffentliche Anfrage, bevor die Auftrag der Staatsanwaltschaft zu überprüfen, ob andere Arbeitnehmer in Gefahr sind nicht;
5- The INSS Frage der Ursache des Unfalls vermieden werden könnten, und weigert sich, den Nutzen für die Arbeitnehmer zu zahlen;
6- Familie kann den Prozess mit dem Arbeitsgericht behauptet Schaden moralischen, materielle, Luxation, usw. eingeben.
7- Verfahren Tsunami zwingt die Eigentümer Verteidigung zu erzeugen gleiche Strategie sein Recht;
8 Trotz der Arbeits Delegation Gesetz gilt nicht vorsehen, dass Cooper vigilando schuld, sondern nur die Verantwortung für die Trainingsgeräte (verantwortlich für das Ansehen liefern und muss wirklich aufpassen;
9. nicht, dass Sie liefern gilt Cooper vigilando den Arbeitgeber schuld, sondern nur die Verantwortung, die Trainingsgeräte liefern betont werden, dass der Arbeitgeber für das Ansehen) verantwortlich ist;
10. Wenn sich ein Unfall ereignet und zerstört alle die „gute Stimmung“ der Beziehungen zwischen den Mitarbeitern und auch das ernste Problem eine Reihe von Verfahren zur gleichen Zeit zu verteidigen, so lohnt es sich in der Prävention zu investieren.
Wir weisen darauf hin, dass der Arbeitnehmer nicht Risiken ausgesetzt Tätigkeiten ausüben kann, die ihre Sicherheit und Gesundheit gefährden könnten.
So kann in Zivil- und Straf reagieren, die Arbeitnehmer zu solchen Risiken ausgesetzt.

Rescue Cursos

Nossos Cursos são completos e dinâmicos

Reproduzir vídeo

Erfahren Sie mehr: Kurs NR 33:

33.2.2 Die Arbeitnehmer müssen
a) bei der Erfüllung dieser NR mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten;
b) die vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Mittel und Ausrüstungen angemessen zu verwenden;
c) dem Watcher und dem Entry Supervisor die Sicherheitslücken für seine Sicherheit und Gesundheit oder für Dritte mitteilen, die ihm bekannt sind; und
d) die in der Schulung erhaltenen Verfahren und Richtlinien in Bezug auf enge Räume einhalten.
33.3.4.5 Der Entry Supervisor hat folgende Funktionen auszuführen:
a) Erteilung der Einreise- und Arbeitserlaubnis vor Beginn der Aktivitäten;
b) die Tests durchführen, die in der Einreise- und Arbeitserlaubnis enthaltenen Ausrüstungen und Verfahren überprüfen;
c) sicherstellen, dass Not- und Rettungsdienste zur Verfügung stehen und dass ihre Betriebsmittel betriebsbereit sind;
d) Einreise- und Arbeitsverfahren bei Bedarf abbrechen; und
e) Kündigung der Einreise- und Arbeitserlaubnis nach Beendigung der Dienste.
33.3.4.6 Der Entry Supervisor kann die Überwachungsfunktion ausführen.
33.3.4.7 Der Watcher muss die folgenden Funktionen ausführen:
(a) ständig genaue Zählung der Anzahl der befugten Arbeiter in den geschlossenen Räumen und Gewährleistung, dass alle am Ende der Tätigkeit ausreisen;
b) sich außerhalb des geschlossenen Raums in der Nähe des Eingangs in ständigem Kontakt mit autorisierten Arbeitern aufhalten;
c) Dringlichkeitsverfahren verabschieden, die bei Bedarf das öffentliche oder private Rettungsteam auslösen;
d) die People Movers bedienen; und
e) das Aufgeben von geschlossenen Räumen anordnen, wenn es Anzeichen von Alarm, Gefahr, Symptom, Beschwerde, verbotenen Umständen, Unfall, unvorhergesehenen Situationen erkennt oder wenn es seine Aufgaben nicht effektiv erfüllen kann oder von einem anderen Beobachter ersetzt werden kann.
33.3.4.8 Vigia wird nicht in der Lage sein, andere Aufgaben auszuführen, die die Hauptaufgabe der Überwachung und des Schutzes der autorisierten Mitarbeiter beeinträchtigen könnten.
33.3.4.9 Es liegt in der Verantwortung des Arbeitgebers, dafür Sorge zu tragen, dass alle Arbeitnehmer, die in enge Räume gehen, über die gesamte Ausrüstung verfügen, die zur Risikokontrolle in der Einreise- und Arbeitserlaubnis vorgesehen ist.
33.3.4.10 Bei unmittelbar lebens- oder gesundheitsgefährdender Atmosphäre – IPVS-Atmosphäre darf der geschlossene Raum nur mit einer eigenständigen Bedarfsmaske mit Überdruck oder einem Druckluftleitungsventilator mit Hilfszylinder betreten werden zur Flucht
33.3.5.3 Alle autorisierten Arbeiter, Beobachter und Einreisebeauftragten erhalten alle 12 Monate eine regelmäßige Schulung mit einer Mindestarbeitsbelastung von 8 Stunden. (Geändert durch die Verwaltungsvorschrift Nr. 1,409 vom 29. August 2012).
33.3.5.5 Die Schulung der Entry Supervisors muss innerhalb der Arbeitszeit durchgeführt werden, wobei der programmatische Inhalt in Unterposten 33.3.5.4 festgelegt ist, zuzüglich:
a) Identifizierung von geschlossenen Räumen;
b) Kriterien für die Angabe und Verwendung von Risikokontrollgeräten;
c) Kenntnis sicherer Praktiken in engen Räumen;
d) Arbeitsschutzgesetze;
e) Atemschutzprogramm;
f) klassifizierter Bereich; und
g) Rettungsaktionen.
33.3.5.6 Alle Entry Supervisors müssen speziell geschult werden, wobei für die Erstausbildung eine Mindestdauer von 40 Stunden gilt. (Geändert durch die Verwaltungsvorschrift Nr. 1,409 vom 29. August 2012).
33.3.5.7 Die vom verantwortlichen Techniker benannten Ausbilder müssen über Sachkenntnisse verfügen.
33.3.5.8 Am Ende der Schulung ein Zertifikat, das den Namen des Arbeitnehmers, den Programminhalt, die Arbeitsbelastung, die Art der Arbeit und den begrenzten Raum, das Datum und den Ort der Schulung, die Unterschriften der Ausbilder und die Arbeitsgruppe enthält technisch verantwortlich.
33.3.5.8.1 Eine Kopie des Zertifikats muss an den Mitarbeiter übermittelt werden und die andere Kopie muss bei der Firma eingereicht werden.

Kurs NR 33 Eingeschlossener Raumaufseher: Fragen Sie uns.
Kurs NR 33: Kontaktieren Sie uns.